Arthurhaus Sommer
Berghotel Arthurhaus - ECO friendly

Mehr als 190 Sehenswürdigkeiten in Salzburg erwarten dich!

Naturattraktionen, Museen und Sehenswürdigkeiten erwarten dich in nächster Umgebung

Salzburg - Mozart's GeburtsstadtIn nur 50 min. erreichst du die Festspielstadt Salzburg oder bewunderst den Großglockner.

Hier findest du neben attraktiven Ausflugszielen in der Nähe, Informationen zur SalzburgerLand-Card und der Festspielstadt Salzburg. Aus den gesamten Angebot präsentieren wir dir unsere Highlights bei einem organisierten Salzburg STADTTAG. Unter dem Menüpunkt Salzburger-Land-Card findest du noch einmal alle Sehenswürdigkeiten als PDF-Dokumente geordnet nach Kategorie.


 

Bergbau MuehlbachBergbaumuseum mit Erlebnisstollen

Zeugnisse einer 5000 Jahre alten Bergbaugeschichte, die Mühlbach bis ins Jahr 1976 nachhaltig prägten.

Unter Führung eines erfahrenen Bergmannes erlebst du die Bergbau-geschichte hautnah. Neben einer spannenden Ausstellung mit zahlreichen Artefakten erwartet dich ein Erlebnisschaustollen, den du nicht verpassen solltest.

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag von 14:00 bis 17:00 Uhr; Führung durch den Erlebnisstollen um 16 Uhr, Ausgangspunkt Museum. Sonder- vereinbarungen für Gruppen ab 10 Personen unter Tel.: +43 (0)676 / 7733182
Linktipp: Kupfer-Bergbau Museum Mühlbach


 

Die sagenhafte Liechtensteinklamm

Das mächtige Rauschen des Wasserfalles, eine sagenumwobene Atmosphäre und Sonnenstrahlen, die im feinen Wasserstaub einen Regenbogen entstehen lassen. Im Herzen des Salzburger Landes kannst du dir selbst ein Bild von der Liechtensteinklamm machen,
dort findest du nicht nur eine der schönsten, sondern auch eine der tiefsten und längsten Schluchten der Alpenwelt.


 

Eisriesenwelt Werfen - die größte Eishöhle der Welt

Ein spannendes Erlebnis. Werfen liegt nur eine Halbe Autostunde ent-fernt. Nach einer luftigen Gondelfahrt geht es über einen Panoramasteig zum Eingang der Höhle. Ausgerüstet mit Grubenlampen und Magnesium-licht, kann die Entdeckung der eisigen Skulpturen auch schon losgehen. Für den Ausflug solltest du ca. 3 - 4 Stunden einplanen. Da die Temperatur im Sommer meist unter Null Grad liegt, sind feste Schuhe und warme Kleidung empfehlenswert.


 

Einsiedelei in Saalfelden

25 Minuten vom Arthurhaus in westlicher Richtung, liegt die feine   Stadt Saalfelden. Wer von Saalfelden nordwärts Richtung Steinerne Meer blickt, der kann im unteren Drittel das Schloss Lichtenberg ausmachen und etwas oberhalb, am Fuße einer Felswand, die Einsiedelei. Vom Parkplatz aus erreichst du die Einsiedelei zu Fuß in gut 20 Minuten. Zur Einsiedelei gehören zwei Halbhöhlen, in einer steht die "Georgskapelle". Das Altarbild zeigt den hl. Georg, der einem Drachen den Speer durch die Gurgel stößt -  das Symbol für den Sieg des Guten über das Böse!  Die Wanderung zum Einsiedler ist ein spannendes, mystisches Erlebnis.


 

Heimatmuseum Schloss Ritzen - Saalfelden

Erfahre mehr über die Traditionen, Bräuchen und Riten unserer Region. Neben der größten Sammlung alpenländischer Krippen Österreichs und einer abwechslungsreichen Mineralienschau liegen die Ausstellungsschwerpunkte auf den Themen Votivtafeln, Volkskultur, Gewerbe, Landwirtschaft und Vereine. Der malerische Ritzensee lädt anschließend noch zu einem gemütlichen Spaziergang ein. Die Wanderung zum Einsiedler und der Besuch des Heimatmuseums Schloss Ritzen, lassen sich sehr gut kombinieren.


 

Salzbergwerk Hallein

35 Minuten von Mühlbach entfernt, über der malerischen Stadt Hallein am Dürnberg gelegen, befindet sich eines der ältesten Schaubergwerke der Welt. In den Salzwelten erlebst du die Gewinnung des „weißen Goldes“ hautnah. In Weiß gekleidet, fährst du mit einem Zug in das Schaubergwerk ein. Über glatte Rutschen geht es weiter. Am Salzsee gleitest du auf einem Floß, umgeben von einer mystischen Klangwolke.


 

Salzburger Landesschimuseum Werfenweng

In Werfenweng steht ein einzigartiges Museum der Skigeschichte, eine Dokumentation, die den Bogen von den Anfängen des Skilaufs vor rund 5.000 Jahren bis in die Rennsportfaszination der Jetztzeit spannt. Eine faszinierende Kombination aus Alt und Neu erwartet dich! Geöffnet von      Mo bis Fr 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr, in den Saisonmonaten auch Sa und So geöffnet, Führungen sind auf Anfrage jederzeit möglich. Tel. +43 (0) 6466 / 4200


 

150206 SalzburgerLandCardSalzburgerLand Card

Deine Trumph-Karte im Urlaub - Über 190 Sehenswürdigkeiten garantieren ein Erlebnisangebot wie es umfangreicher nicht sein könnte.Du  planst einen Ausflug zur Liechtensteinklamm, oder willst die  Burg Hohenwerfen erkunden? Die SalzburgerLand-Card bietet alles was das Herz begehrt und sie ist gleich im Arthurhaus erhältlich:

  • Naturerlebnisse
  • Burgen & Schlösser
  • Schaubergwerke
  • Museen   
  • Sport & Spaß
  • Wild- & Erlebnisparks
  • Bergbahnen
  • Panoramastraßen

SalzburgerLand Card-Preis

DIREKT an der Rezeption im ARTHURHAUS erhältlich, gültig vom 1. Mai bis zum 26. Oktober 2013!!

 

KategorieErwachseneKinder (6 - 15 Jahren)
6-Tageskarte € 59,00 € 29,50
12-Tageskarte € 69,00 € 34,50

 

Kinder unter 6 Jahren sind frei!
Ab dem dritten Kind < 6-15 Jahre (JG 94-03) frei!
(Gilt auch für Alleinerzieher)


Festspielstadt & Weltkulturerbe Salzburg


Die Festspielstadt Salzburg liegt 61 km nördlich von Mühlbach und ist bequem über die Tauernautobahn in 50 Minuten zu erreichen. Salzburg bietet Kunst und Kultur vom Feinsten - über 600 Kultureinrichtungen sorgen jährlich für rund 4000 Veranstaltungen.

 

Salzburg

 

In der Festspielstadt Salzburg gibt es jede Menge zu entdecken:

  • Festung Hohensalzburg
  • Fiakerfahrten
  • Mozarts Geburtshaus
  • Festspielhaus
  • Die Getreidegasse
  • Das Museum der Moderne am Mönchsberg
  • Schloss Hellbrunn, Wasserspiele, Tiergarten
  • Spielzeugmuseum und Musikinstrumente
  • Museum Carolino Augusteum
  • Haus der Natur
  • Freilichtmuseum Großgmain
  • Christkindlmarkt und vieles mehr...

Mozarts GeburthausMozart Portrait

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite www.arthurhaus.at stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu unter Impressum.
Akzeptieren