Arthurhaus Sommer
Berghotel Arthurhaus - ECO friendly

Wandern am Salzburger Almenweg

 

Salzburger AlmsommerDas Salzburger Land ist das almen-reichste Bundesland Österreichs mit über 1.800 Almhütten. Rund 550 Hütten sind für den Wanderer geöffnet und verwöhnen die Besucher mit herzhaften Spezialitäten.

350 km Genuss-Wandern - Von Alm zu Alm dem Enzian auf der Spur. Eine Wanderung auf dem neuen Salzburger Almenweg über bunte Almwiesen und durch Wälder, vorbei an romantischen Bergseen und Wasserfällen, eine Rast bei Kapellen und Wegkreuzen, das macht den Salzburger Almsommer zu einem einzigartigen Wander RomantikErlebnis.

Und das Beste daran: am Wegesrand laden urige Almhütten zur gemütlichen Einkehr und zur bodenständigen Stärkung. Das Berghotel Arthurhaus ist deine gemütliche Herberge nach der 1. Etappe:

Etappe 1: Durch den dunklen Höllngraben zum sonnigen Hochkönig
Ausgangspunkt : ÖBB-Haltestelle Pfarrwerfen, Endpunkt : Arthurhaus
Streckenlänge : ca 11 km
Gehzeit : ca. 4 Stunden

AlmjauseEtappe 2: Das Hochkönigliche Panoramaerlebnis
Ausgangspunkt : Parkplatz Arthurhaus
Endpunkt : Dientner Sattel
Streckenlänge : ca. 11,5 km
Gehzeit : ca. 3,5 Stunden

Gratis Gepäcktransport zum Birgkarhaus

Virtuelle Wandertour am Almenweg am Fuße des Hochkönigs


Auf Weisung Karls des Großen erhob der Papst Leo im Jahre
798 den Salzburger Bischof Arno zum Erzbischof. Aus Anlass
des Jubiläums "1200 Jahre Erzbistum Salzburg" wurde der Arnoweg geschaffen. Dieser Rundwanderweg an den Grenzen der Erzdiozöse Salzburg folgt nicht nur den Spuren der Kirchengeschichte, sondern verbindet auch die zahlreichen landschaftlichen und kultur-historischen Höhepunkte des Salzburger Landes miteinander.

Von Triest bis nach Monaco - eine Entdeckungsreise durch acht Alpenstaaten. Am violetten Weg in 66 Etappen durch drei Länder wandern. Der violette Weg bietet sich zur Erkundung der östlichen Kalkalpen, von den Karawanken bis in das Allgäu an. Im Herzen des Triglav biegt er vom roten Weg nach Osten ab. Abseits der viel be-gangenen Wege, durch die Kalkhochebenen, trifft er auch auf neun der zehn österreichischen Weit-wanderwege: Somit wird die Via Alpina in ein Wegenetz integriert, das bis nach Wien und zu den Grenzen von Ungarn, der Slowakei und der Tschechischen Republik führt.

 

000000 Logo Arnoweg000000 Logo Via Alpina

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite www.arthurhaus.at stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu unter Impressum.
Akzeptieren